Grußwort des Autors zu Parental Alienation am Ende des Jahres 2014
download Bibliografie zum Grußwort

   
 

Aktuelle Informationen des Autors zu Parental Alienation am Ende des Jahres 2015
download

   
 

Aktuelle Informationen des Autors zu Parental Alienation 2016/17
download

   
  Fachveröffentlichung des Autors zum Thema PAS
Publications de l’auteur (SAP) / Publications of the author (PAS)
siehe auch: www.pas-konferenz.de
   
 

Klicken Sie hier, um eine Literaturliste für den aktuellen Artikel Parental Alienation (Syndrome) – eine ernst zu nehmende Form von psychischer Kindesmisshandlung zu erhalten
erschienen in der österreichischen Zeitschrift „Neuropsychiatrie“

   
 

Boch-Galhau, W. von, Trennung und Scheidung im Hinblick auf die Kinder und die Auswirkungen auf das Erwachsenenleben unter besonderer Berücksichtigung des Parental Alienation Syn­drome (PAS) , in: Bäuerle, S./Moll-Strobel, H. (Hrsg.): Eltern sägen ihr Kind entzwei, Trennungs-erfahrungen und Entfremdung von einem Elternteil: 37 - 64, Auer Verlag, Donauwörth 2001.

Boch-Galhau, W. von, Le PAS, impacts de la séparation et du divorce sur les enfants et sur leur vie d'adulte ,in: Synapse, journal de psychiatrie et système nerveux central, No. 188, sept. 2002, S. 23 – 34; Adr.: NHA Communication.

Boch-Galhau, W. von, Sindrome de Alienación Parental (PAS): Influencia de la separaciòn y el divorcio sobre la vida adulta de los hijos. Revista Argentina de Clinica Psicologica, Vol. XI, N o 2 : 2002 : 113 – 138, www.aigle.org.ar

Boch-Galhau, W. von & Kodjoe, U.: Folgen der PAS-Indoktrinierung für betroffene erwachsene Scheidungskinder , in: Boch-Galhau, W. von, Kodjoe, U., Andritzky, W. & Koeppel, P. (Hrsg.) Das Parental Alienation Syndrom – Eine interdisziplinäre Herausforderung für scheidungsbegleitende Berufe : Verlag Wissenschaft und Bildung (VWB), Berlin 2003: 373 – 381.

Boch-Galhau, W. von & Kodjoe, U.: Z wei Fallvorstellungen: Interviews mit einem ehemals entfremdeten erwachsenen Scheidungskind und einer entfremdeten Mutter, in: ebd.:167 – 174.

Boch-Galhau, W. von, Kodjoe, U. Parental Alienation Syndrome – Psychische Folgen für erwachsene Scheidungskinder und für betroffene Eltern. Interdisziplinäre Fachzeitschrift Kindesmisshandlung und –vernachlässigung der Deutschen Gesellschaft gegen Kindesmisshandlung und –vernachlässigung (DGgKV) 6 (1/2) 2003: 66 – 97 www.dggkv.de

Boch-Galhau, W. von, Kodjoe, U. Syndrome d'aliénation parentale: une forme de maltraitance psychologique des enfants en cas de séparation ou de divorce conflictuel des parents. Revue « Divorce et Separation », N o 3, 2005 : 91 – 115.

Boch-Galhau, W. von & Kodjoe, U. (2006). Syndrome d´aliénation parentale: une forme souséstimée de maltraitance psychologique des enfants en cas séparation ou de divorce conflictuel des parents. Synapse, Journal de Psychiatrie et Système Nerveux Central No. 227 (Sept.) : 11 – 18.

Boch-Galhau, W. von, Kodjoe, U. Psychological Consequences of PAS Indoctrination for Adult Children of Divorce and the Effects of Alienation on Parents, in : Gardner, R., Sauber, R. & Lorandos, D. (Eds.): The International Handbook of Parental Alienation Syndrome: Conceptual, Clinical and Legal Considerations: 07/2006: 310 – 322 Charles C Thomas Publisher Ltd., Springfield, Illinois. http://www.ccthomas.com

Boch-Galhau, W. von/Kodjoe, U. „Endoctrinement et rupture des liens en cas de Syndrome d’Aliénation Parentale – Conséquences psychologiques sur les enfants du divorce devenus adultes“, in: Revue Internationale de Psychosociologie, Vol. XIII – No 30, été 2007: 89 – 111. www.eska.fr

W. Bernet, W. v. Boch-Galhau, A. J. L. Baker, S. L. Morrison, Parental Alienation, DSM-5, and ICD-11, American Journal of Family Therapy, 38: 76 – 187, 2010 (s. http://dx.doi.org/10.1080/01926180903586583)

 
 
Live-Mitschnitte

Live-Mitschnitte der einzelnen Konggressbeiträge in mp3 Format zum anhören und downloaden.

   
 
Bei Charles C. Thomas Publ., Springfield, Illinois, www.ccthomas.com erschien Anfang September 2010 das Fachbuch von W. Bernet, Parental Alienation, DSM-5 and ICD-11. In dieser Arbeit finden sich Empfehlungen von mehr als 70 internationalen Fachleuten (Psychiatern, Kinderpsychiatern, Psychologen, Sozialwissenschaftlern, Juristen u. a. aus 13 Ländern zur Aufnahme von Parental Alienation/Parental Alienation Disorder in die Diagnosesysteme DSM-5 (der American Psychiatric Association) und ICD-11 (der WHO). Die Bibliographie in dem Buch enthält mehr als 600 wissenschaftlich relevante Quellen zu Parental Alienation, Parental Alienation Syndrome/Disorder und angrenzenden Themen aus 30 Ländern. http://www.ccthomas.com/details.cfm?P_ISBN13=9780398079444
   
 
Das Parental Alienation Syndrom – Eine interdisziplinäre Herausforderung für scheidungsbegleitende Berufe/ The Parental Alienation Syndrome (PAS) – An Interdisciplinary Challenge for Professionals Involved in Divorce, Berlin 2003, Verlag Wissenschaft und Bildung (VWB)
download: Bestellformular als PDF
   
 
Boch-Galhau, Wilfrid von: Parental Alienation und Parental Alienation Syndrome/Disorder – Eine ernst zu nehmende Form von psychischer Kindesmisshandlung – mit Fallbeispielen, VWB-Verlag für Wissenschaft und Bildung, Berlin, 2012, ISBN-Nr. 978-3-86135-178-8), e-mail: info@vwb-verlag.com; www.vwb-verlag.com
Der Autor – Psychiater und Psychotherapeut – hat aus einer Vielzahl von dokumentierten Fällen in seiner Praxis einigen Opfern von "Parental Alienation" eine Stimme gegeben. In Form von Briefen, Fallbeschreibungen, Interviews und Follow-up-Interviews schildern diese ihre Lebensschicksale und die gravierenden Probleme, die bis ins fortgeschrittene Erwachsenenalter für sie daraus resultierten. Das Buch ist ein Plädoyer dafür, die induzierte Eltern-Kind-Entfremdung als psychische Kindesmisshandlung anzuerkennen, rechtzeitig vorzubeugen und zu intervenieren.
   
 
“Parental Alienation and Parental Alienation Syndrome/Disorder – A serious form of psychological child abuse – with case examples”, VWB-Verlag für Wissenschaft und Bildung, Berlin, 2013 [168 Seiten, ISBN 978-3-86135-326-3], info@vwb-verlag.com; www.vwb-verlag.com. In Kapitel 1 ist einige neue Literatur eingefügt, Kapitel 4.3, e) und g) sind neu hinzugekommen, der Rest ist die englische Übersetzung des gleichnamigen deutschen Buches.
   
  in Büchern anderer Autoren
dans des livres d’autres auteurs / in books of other authors
   
 

Siegfried Bäuerle, Helgard Moll-Strobel: "Eltern sägen ihr Kind entzwei" (Vergriffen)

Donauwoerth: Auer Verlag 2001

     
 

Richard A. Gardner: "Das elterliche Entfremdungssyndrom"
Anregungen für gerichtliche Sorge- und Umgangsregelungen

Berlin: VWB Verlag 2002, Herausgeber: Wilfrid v. Boch Galhau.

3. Auflage, 2010, mit neuer Einführung und aktualisierten Literaturhinweisen.

   
 

Im Juli 2006 erschien: Gardner/Sauber/Lorandos “International Handbook of Parental Alienation Syn­drome: Conceptual, Clinical and Legal Considerations” im Charles C. Thomas Publisher Ltd., Springfield, Illinois. Es ist ein qualitativ sehr bemerkenswertes und umfassendes Lehrbuch für interessierte Fachleute der verschiedenen scheidungsbegleitenden Professionen. In diesem Handbuch stellen 32 Experten aus 8 Län­dern die heutigen wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Parental Alienation Syndrome und zu den damit zusammenhängenden Fragestellungen in Theorie und Praxis vor. Inhalt und Details zu dem Handbuch finden Sie unter http://www.ccthomas.com (Bestellung direkt beim Verlag, bei Amazon.com (US) oder sonstigem Buchhandel).